v.l. Jana Schrage (Gast), Martin Isbruch (Ersatz), Julia Decker, Anna Hinz, Oliver Held.

Delegierte bei der LDK in Troisdorf

Unsere Delegierten für die Landesdelegiertenkonferenz (LDK) Anna Hinz, Oliver Held, Julia Decker nahmen am 15. und 16. Juni 2018 an der LDK in Troisdorf teil. Als Ersatz für John Haberle nahm als vierter Delegierter Martin Isbruch und als Gast Jana Schrage (Ersatzdelegierte) teil.

Sie wählten u.a. den neuen Vorstand und votierten für die Kandidat*innen aus NRW für die Europawahl.

Nach einer alarmierenden Rede von Robert Habeck zum Thema Europa und Flüchtlingspolitik wurde u.a. der Vorstand von 20 auf 8 Mitglieder reduziert und neu gewählt, Mona Neubaur und Felix Banaszak wurden mit (für grüne Verhältnisse) guten Ergebnissen in ihren Ämtern als Sprecher*in wiedergewählt.

Als „Spitzen-“Kandidat*in für die Europawahl wurde für Terry Reintke und Sven Giegold das Votum abgegeben.

Alle Wahlergebnisse der LDK finden sich hier.

Am ersten Tag besuchte unser Geschäftsführer Detlef Jungmann die LDK u.a. um bei der Verabschiedung unserer politischen Geschäftsführerin Marianne Weiß dabei zu sein. Marianne trat nach 13 Jahren nicht wieder an. Für sie wurde Raoul Roßbach als politscher Geschäftsführer gewählt.

Detlef Jungmann (Geschäftsführer KV Mark) dazu: “Marianne hat in ihrer Zeit für die Partei gute Arbeit geleistet, nicht nur bei den regelmäßigen Kreisgeschäftsführertreffen in der LGS hatte sie immer ein Ohr immer für uns Geschäftsführer, auch darüber hinaus konnten wir uns immer auf sie verlassen. Ich hoffe, dass Raoul diese Arbeit ebenso gut weiterführen wird.”

 

Videos der LDK bei Youtube:

 

Fotos von der LDK:



Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden / I agree

* Pflichtfeld