Beteiligung am Sofortprogramm des Landes zur E-Mobilität

An den Vorsitzenden des Umweltausschusses
Herrn Marcus Tillmann

Lüdenscheid, den 27.3.2018

Sehr geehrter Herr Tillmann,

für die kommende Sitzung des Ausschusses für Abfallwirtschaft, Umweltschutz und Planung bitten wir um die Aufnahme des Tagesordnungspunktes

Beteiligung am Sofortprogramm des Landes zur E-Mobilität

Zu diesem Tagesordnungspunkt bitten wir die Verwaltung um Erläuterung, welche Maßnahmen aus dem Programm für den Märkischen Kreis aufgrund der hohen Landesförderung umgesetzt werden können.

Begründung:

Die Landesregierung baut das Sofortprogram Elektromobilität weiter aus. Gefördert werden soll die weitere Elektrifizierung der Fuhrparke, sowie die Errichtung öffentlicher Ladesäulen.

Ziel des Förderprogramms ist der flächendeckende Aufbau eines bedarfsgerechten und nutzerfreundlichen Netzes von Ladesäulen, sowie der Aufbau der Fuhrparke mit klimaschonenden innovativen Fahrzeugen.

Auch die E-Mobilitäts-Beratung wird durch dieses Förderprogramm unterstützt.



Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld