Antrag A-01 – Der Kreisverband führt fortan den Namen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Märkischer Kreis

Download
BeschreibungVorschauVersionen
Antrag-A-01-Namensänderung KV.pdf
Antrag A-01:         Der Kreisverband führt fortan den Namen                                „BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Märkischer Kreis“ Antragsteller:       Martin Isbruch, OV Iserlohn

Satzungsändernder Antrag an die Kreismitgliederversammlung BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mark Die KMV möge beschließen: Der Kreisverband führt fortan den Namen „BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Märkischer Kreis“, dazu werden in der Satzung folgende Stellen geändert:

  1. Präambel
  2. 1.1
  3. 2.2
  4. 4.1-4 (auch in Bezug auf GRÜNE JUGEND Märkischer Kreis)
  5. 8.2
  6. 9.1 und § 9.5

Begründung: Der bislang genutzte Name „Bündnis ‘90/Die Grünen Mark“ führt sowohl bei Bürgerinnen und Bürgern als auch innerhalb der Partei außerhalb des KV zu Verwirrung. Die Namensbezeichnung „Mark“ wird außerhalb der Partei nicht genutzt. Die möglicherweise unerwünschte Dopplung „Kreisverband Märkischer Kreis“ lässt sich einfach durch Kürzung auf „Bündnis ‘90/Die Grünen Märkischer Kreis“ vermeiden, da die Eigenschaft „Kreisverband“ durch den Kreisnamen bereits deutlich wird. Die beantragte Änderung entspricht auch üblicher Praxis von Kreisverbänden anderer Parteien und Verbände (z. B. SPD Unterbezirk Märkischer Kreis, CDU Kreisverband Märkischer Kreis, FDP MK, DIE LINKE Kreisverband Märkischer Kreis; Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Märkischer Kreis, ADFC Märkischer Kreis, VBE Kreisverband Märkischer Kreis, usw.)  



Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld