Grüner Grundsatzkonvent am 29. und 30. März in Berlin

Ein Mann und eine Frau pinnen beschriftete Moderationskarten an eine Stellwand.Auf dem Grundsatzkonvent wollen wir gemeinsam mit Euch den Zwischenbericht zum Grundsatzprogramm diskutieren. Foto: © Rasmus Tanck

Gemeinsam erarbeiten wir bis 2020 ein neues Grundsatzprogramm. Ein Jahr nach dem Start unserer Grundsatzdebatte ziehen wir mit einem Zwischenbericht Bilanz und wollen mit Euch am 29. und 30. März 2019 in der Arena Treptow in Berlin über unsere Werte und die anstehenden Herausforderungen diskutieren.

26.02.2019

Wir werfen kurz vor der Europawahl und 40 Jahre nach der allerersten Europawahl einen Blick zurück in unsere Geschichte: Damals traten erstmals Grüne bei einer bundesweiten Wahl an. Es war im März 1979, und die Liste nannte sich Sonstige Politische Vereinigung (SPV) “Die Grünen”. Wir finden, das muss gefeiert werden!

Am Freitag beginnen wir deshalb mit überraschenden Rückblicken und spannenden Ausblicken. Wir fragen uns, warum gerade das gemeinsame Europa für uns Grüne eine solche Bedeutung hat und erfahren mehr über den Zwischenbericht zum Grundsatzprogramm, über den wir mit spannenden Gästen diskutieren.

Am Samstag seid ihr voll gefordert: Im Open Space haben alle die Möglichkeit, aktiv teilzunehmen und genau über den Aspekt zu diskutieren, der ihnen besonders am Herzen liegt. Denn am Samstag gibt es keine vorab festgelegte Tagesordnung: Zu Beginn entwickeln alle gemeinsame die Agenda für den Tag. Alle Teilnehmenden können gleichberechtigt eigene Anliegen einbringen – Themen, die ihnen unter den Nägeln brennen, für die einzelne Verantwortung übernehmen und an denen sie mit anderen arbeiten wollen. Im Laufe des Tages werden alle Anliegen in parallel stattfindenden, selbstorganisierten Gruppen bearbeitet, deren Größe, Zusammensetzung und Vorgehensweise die Teilnehmenden selbst bestimmen. Ergebnisse werden laufend festgehalten und stehen während der Veranstaltung sowie danach allen anderen zur Verfügung.

So endet die Debatte nicht, wenn alle abreisen: Jede*r kann ihr/sein Anliegen mit in den weiteren Grundsatzprozess im Heimat-Kreisverband, in der Landesarbeitsgemeinschaft oder Bundesarbeitsgemeinschaft mitnehmen und dort weiter diskutieren. Damit tragen wir die Debatten des Konvents in die ganze Partei hinein und entwickeln unsere Ideen weiter bis zum Beschluss unseres neuen Grundsatzprogramms im Herbst 2020. Wir stellen dafür Raum und Rahmen, professionelle Moderatorinnen begleiten Euch durch den Tag.

Veranstaltungsort Grundsatzkonvent

Arena Berlin
Eichenstraße 4
12435 Berlin-Treptow
Die Arena ist barrierefrei.

Programm Grundsatzkonvent

Freitag, 29. März 2019

Beginn: 16:00 Uhr

  • Rückblick Grüne Grundsatzprogramme und grüne Werte mit Michael Kellner
  • Film zu 40 Jahre Sonstige Politische Vereinigungen „Die Grünen“ (SPV)
  • Vorstellung des Zwischenberichts zum Grundsatzprogramm durch die Bundesvorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck
  • Diskussion zu 40 Jahre SPV und dem Zwischenbericht zum Grundsatzprogramm u.a. mit Ska Keller, Ferda Ataman und Luisa Neubauer

Ende gegen 20:30 Uhr, anschließend Empfang

Samstag, 30. März 2019

Ankommen: 08:45 Uhr

Beginn: 09:30 Uhr

9:30 Uhr Begrüßung, Einführung ins Format, Einbringen von Anliegen

11:00 bis 15:10 Uhr drei Anliegenphasen

15:10 Uhr Reflexion & Handlungsplanung

16:10 Uhr Plenum: Eindrücke aus dem Open Space

16:25 Uhr Ausblick & Schlusswort

Ende gegen 16:30 Uhr

Anmeldung

Bitte meldet euch rasch an. Die Plätze sind begrenzt.

Hier geht es zum Anmeldeformular für Parteimitglieder.

Hier findet ihr das Anmeldeformular für Gäste.

Quelle: https://www.gruene.de/ueber-uns/2019/gruener-grundsatzkonvent-am-29-und-30-maerz-in-berlin.html



Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld